Ein Überblick der

Montag
Stiftungen

Die Montag Stiftungen sind eine unabhängige und gemeinnützige Stiftungsgruppe in Bonn. Zu ihr gehören die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, die Montag Stiftung Urbane Räume, die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft und die Montag Stiftung Denkwerkstatt.

Im Sinne des Leitmotivs „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“…

… arbeiten die Stiftungen jeweils operativ eigenständig und projektbezogen in den Handlungsfeldern Pädagogische Architektur, Chancengerechte Stadtteilentwicklung, Teilhabe in der Kunst, Bildung im digitalen Wandel, Zukunftskonzepte und Inklusive ganztägige Bildung. Die Carl Richard Montag Förderstiftung als Dachstiftung und Eigentümerin des Stiftungsvermögens finanziert die projektbezogene Stiftungsarbeit im Sinne des Stifters Carl Richard Montag. Unterstützt wird sie von der Montag Stiftung Denkwerkstatt als Impulsgeberin und Ideenschmiede, die auch die strategische Beratung sowie die übergeordnete Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftungsgruppe verantwortet.

Handeln und Gestalten Die fünf Stiftungen im Detail.

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung und gehört zur Gruppe der Montag Stiftungen in Bonn. In ihren Handlungsfeldern Pädagogische Architektur, Bildung im digitalen Wandel und Inklusive ganztägige Bildung engagiert sie sich für eine chancengerechte Alltagswelt, an der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben können und die Kindern und Jugendlichen bestmögliche Entwicklungs- und Bildungschancen eröffnet.

Die Montag Stiftung Urbane Räume gAG ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung und gehört zur Gruppe der Montag Stiftungen in Bonn. Im Sinne des Leitmotivs der Stiftungsgruppe „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ engagiert sich die Montag Stiftung Urbane Räume als unabhängige Partnerin von Kommunen, Verbänden und zivilgesellschaftlichen Initiativen dort, wo Stadtteile von besonderen sozialen und ökonomischen Rahmendbedingungen geprägt sind.

Die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung und gehört zur Gruppe der Montag Stiftungen in Bonn. Sie engagiert sich für eine Verankerung von künstlerischen Ideen, Konzepten und Projekten in einer Gesellschaft, in der jeder Mensch die Möglichkeit hat, die vielfältigen Ausdrucksformen der Kunst kennenzulernen und ihr Potenzial für sich zu entdecken. Sie setzt sich für eine chancengerechte Gesellschaft ein, in der alle Menschen gleichermaßen an allen Kulturgütern teilhaben können.

Gemeinsam mit Künstlerinnen, Künstlern und anderen Partnern führt die Stiftung partizipative Kunstprojekte durch, die sich mit gesellschaftlichen Bedingungen auseinandersetzen. Dabei bezieht sie gezielt unterschiedliche Menschen vor Ort in ihrer jeweiligen Lebenswirklichkeit ein.

Die Montag Stiftung Denkwerkstatt ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung und gehört zu den Montag Stiftungen in Bonn. Im Sinne des Leitbilds der Stiftungsgruppe „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ übernimmt sie die Aufgabe, gesellschaftlich relevante, zukunftsweisende Themen aufzuspüren, den konstruktiven Austausch mit Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten zu suchen und soziale Veränderungsprozesse anzustoßen. Die Montag Stiftung Denkwerkstatt konzipiert, moderiert und organisiert Veranstaltungen, Dialogforen und Werkstätten für unterschiedliche Teilnehmerkreise, für Expertinnen und Experten verschiedener Fachgebiete ebenso wie für die allgemeine Öffentlichkeit.

Die Carl Richard Montag Förderstiftung ist die Dachstiftung der Stiftungsgruppe. Ihre vorrangigen Aufgaben liegen darin, die ideelle und wirtschaftliche Unabhängigkeit der Stiftungsgruppe dauerhaft zu gewährleisten und damit stabile Rahmenbedingungen für das Wirken der operativen Montag Stiftungen zu schaffen.

Die Carl Richard Montag Förderstiftung finanziert die Projekte der einzelnen Montag Stiftungen und sichert die wirtschaftliche Unabhängigkeit und Handlungsfähigkeit der Stiftungsgruppe. Sie fördert keine Projekte außerhalb der Montag Stiftungen.

Montag Service Gesellschaft

Die Montag Service Gesellschaft unterstützt, berät und koordiniert die Arbeit aller Stiftungen und Gesellschaften der Gruppe mit einem umfangreichen Portfolio an internen Dienstleistungen.

Die Montag Service Gesellschaft bietet innerhalb der Stiftungsgruppe verschiedene Dienstleistungen an, die mit den einzelnen eigenständigen Organisationseinheiten jeweils vertraglich gestaltet sind. Sie ist die jüngste Gesellschaft der Montag Stiftungen – und hat gleichzeitig die längste Geschichte. Als zentrale Servicegesellschaft leistet die Montag Service Gesellschaft alle Aktivitäten rund um das gewerbliche Bauen sowie die interne Dienstleistung und Verwaltung: mit Expertenwissen und gemeinschaftlicher Verantwortung, die wie die gesamte Stiftungsgruppe langfristig, stabil und auf Sicherheit angelegt ist.

Der Stifter: Künstler, Unternehmer, Stifter Carl Richard Montag

Carl Richard Montag wurde 1929 in Freienohl, Sauerland, geboren und zeigte bereits als Kind ein großes Talent für Malerei und Bildhauerei. Als Sieger eines Wettbewerbs erhielt er im Alter von 14 Jahren ein Stipendium für die Bildhauerklasse der Hochschule für Bildende Künste in Berlin…

Der Stifter: Künstler, Unternehmer, Stifter Carl Richard Montag

Carl Richard Montag wurde 1929 in Freienohl, Sauerland, geboren und zeigte bereits als Kind ein großes Talent für Malerei und Bildhauerei. Als Sieger eines Wettbewerbs erhielt er im Alter von 14 Jahren ein Stipendium für die Bildhauerklasse der Hochschule für Bildende Künste in Berlin…